Die Peter Hess-Klangmassage

Klangschwingungen

„Wir stärken das Gesunde, sodass der Rest folgen kann!“

Die Klangmassage ist eine Klangtherapie, bei der Klangschalen auf den bekleideten Körper oder in der Gesundheitsaura platziert und mit einem Filzschlegel sanft angeschlagen werden. Sowohl durch die beruhigenden, harmonisierenden Klänge, als auch durch sanfte vibrierende Schwingungen der Klangschalen entsteht Wohlgefühl und eine sehr wirksame Tiefenentspannung.

Peter Hess Akademie Wien

Der Klangmassage liegen uralte Erkenntnisse über die Wirkung von Klängen zu Grunde, die schon vor über 5000 Jahren in der indischen Heilkunst Anwendung fanden. In der östlichen Vorstellung ist der Mensch aus Klang entstanden, ist also Klang.

Ist der Mensch mit sich und seiner Umwelt in Ein-Klang, dann ist er auch in der Lage, sein Leben frei und kreativ zu gestalten.

Die Peter Hess Methode

Peter Hess hat die Methoden der Klangmassage aus vielfältigen Klang-Erfahrungen in Nepal und Tibet entwickelt. Experimente über die Wirkung traditioneller Musik auf Psyche und Körper des Menschen sind Grundlage der Klangmassage. Peter Hess hat dieses Wissen in langjähriger Praxis angepasst an die Bedürfnisse der Menschen in den westlichen Kulturen. Die Ergebnisse dieser Arbeit werden in Ausbildungsgruppen im In- und Ausland weitergegeben.

Wer gesund ist, wird durch die Klangmassage in der Entwicklung innerer Harmonie gefördert und energetisch für die Aufgaben des Alltags gestärkt. Kreativität und Schaffenskraft erhalten neue Impulse. Bei körperlichen, seelischen und geistigen Problemen hilft die Klangmassage, frei zu werden von Beschwerden, die alltäglicher Stress, Sorgen und Ängste bewirken.

Klangschalenmassage

Der Ablauf einer Peter Hess-Klangmassage

Du liegst auf einer Massageliege und ich stelle nach und nach Klangschalen auf den verschiedenen Körperregionen auf. Diese werden angeschlagen und die Vibrationen übertragen sich auf Deinen Körper und versetzen diesen nach und nach, immer tiefer in eine Entspannung.

Sollten an bestimmten Stellen Schmerzen vorliegen, diagnostizierte Probleme vorhanden sein oder ähnliches, werden diese Stellen von der Klangmassage ausgenommen. Wir arbeiten immer problemfern um das Gesunde zu stärken und den Körper daran zu erinnern wie dieses Gesunde sich anfühlt und verhält, sodass der Rest folgen kann.

Schwangere in den ersten drei Schwangerschaftsmonaten behandle ich nicht. Bei Herzschrittmachern wird die Region des Herzens ausgespart und an anderen Körperregionen gearbeitet.

Die wichtigsten Wirkungsmerkmale

  • Schnelles Erreichen tiefer Entspannung, da die Klänge das ursprüngliche Vertrauen der Menschen ansprechen.
  • Sanfte Massage und Harmonisierung jeder einzelnen Körperzelle durch Vibrationen der Klangschalen und der Klänge.
  • Lösen von Verspannungen und Blockaden im Körper.
  • Der Körper wird als angenehm leicht, frei schwingend erfahren.
  • Stärkung der Selbstheilungskräfte.
  • Positive Beeinflussung von Selbstbewusstsein, Kreativität und Schaffenskraft.
  • Gewinn neuer Lebensfreude.
  • Loslassen von alten Mustern – Neuordnung kann entstehen.

Die Klangmassage wird zur tiefen Entspannung mit den beschriebenen positiven Wirkungen eingesetzt.

Bereits manifestierte körperliche oder seelische Erkrankungen behandle ich persönlich nicht.
Diese dürfen nur von Angehörigen anerkannter Heilberufe behandelt werden. Die Klangmassage als begleitende Therapie ist meistens empfehlenswert und kann im Einzelfall nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt durchgeführt werden.

Weitere Ausschlußgründe:

  • Schwangerschaften bis zum dritten Schwangerschaftsmonat
  • vorhandener Herzschrittmacher
  • Tinitus

Terminbuchung

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner